Allround Stories

Unsere Vielfalt. Kölns Stärke.

Eine Diversity-Kampagne für die Stadt Köln

Kristina
November 2018

Groß war die Freude als unsere Chefin Fabienne mit der Zusage der Diversity-Kampagnenumsetzung für die Stadt Köln um die Ecke kam. Die Kampagne lief unter dem Namen „Unsere Vielfalt. Kölns Stärke.“.

Vielfalt ist ebenso eine Stärke des Allround Teams. Daher passte das Thema in unsere Reihen wie kein Zweites. Schon seit Jahren kämpft Fabienne für die „Andersartigkeit“. Als sechssprachig aufgewachsene Äthiopierin zeigt sie immer öfter auf, dass unterschiedliche kulturelle Hintergründe kein Grund zur Ausgrenzung sind. Ihr Einsatz führte darüber hinaus zu gesellschaftlichen Engagements, u. a. bei der IHK Köln, Charta der Vielfalt, Gala der Deutschen Diabetes Hilfe. So konnte sie auch in den unterschiedlichen Workshops ihren Input zu einer wertigen Kampagne beitragen und moderierte die rund 20 Personen durch unterschiedliche Themenabende. Kölner Bevölkerungsgruppen – unabhängig ihres Geschlechts und Alters, ihrer Behinderung, Religion, Ethnie und Hautfarbe sowie sexueller Identität und Lebensvielfalt – entwickelten eine Kampagne, die die Gemeinsamkeiten aller in den Vordergrund stellt. Bereits nach dem ersten Workshop war klar, dass alle Kölner*innen sich zu 100% mit ihrer Heimatstadt Köln identifizieren können. Warum also nicht die Stadt Köln als zusammenführendes Motiv in die Plakatkampagne integrieren? Und was steht mehr für Köln als der Dom? Somit war das Hintergrundmotiv für die fünf Plakatmotive, welches eine Parkbank in den Vordergrund stellt, schnell gefunden. Auf dieser Parkbank wurden unterschiedliche Kölner*innen geshootet, die miteinander in einen Dialog getreten waren. Die eingefangenen Bilder sollten natürlich und nicht gestellt wirken. Alle hatten großen Spaß an der Teilnahme des Shootings und somit an dem Mitwirken in der Kampagne. Die Natürlichkeit und auch die am Set herrschende Freude spiegeln sich in den ausgewählten Kampagnenbildern wider. Es war unheimlich schön zu sehen, wie alle Beteiligten direkt warm miteinander waren. Alle konnten ihre Vielfalt und die großen Stärken ausspielen und waren somit ein wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Kampagne, die ein deutliches Zeichen für die Stadt Köln gesetzt hat.

Share